Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Nachrichten für Berlin

3 Bilder

Wie John Rabe entnazifiziert wurde: Demokratie ist Archiv-Thema

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | vor 4 Stunden, 32 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Landesarchiv Berlin | Zum Tag der Archive am Sonnabend, 3. März stellen sich am Eichborndamm gleich drei Institutionen vor: Das Landesarchiv Berlin, die Deutsche Dienststelle und das Berlin-Brandenburgische Wirtschaftsarchiv. Für Spandauer besonders interessant: Das Archiv-Motto in diesem Jahr lautet „Kampf um Demokratie und Bürgerrechte“, die das Landesarchiv mit ausgewählten Archivalien zur deutschen Revolution von 1848, zu den politischen...

2 Bilder

Umbau der Charlotte-Pfeffer-Schule beginnt: Bagger reißen erste Gebäudeteile ab

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 4 Stunden, 32 Minuten | 9 mal gelesen

Berlin: Charlotte-Pfeffer-Schule | Nach über zehn Jahren geht jetzt der Um- und Neubau der Charlotte-Pfeffer-Schule in der Berolinastraße 8 (der früheren Berolina-Oberschule) zum Förderzentrum „Geistige Entwicklung“ richtig los. Für Lehrer, Schüler und Eltern wird es stressig, denn der Umbau erfolgt bei laufendem Betrieb. Gemeinsam Daumen hoch mit dem Baggerfahrer fürs Fotos; und dann postet Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) auch noch 18 Sekunden...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Monika Möhwald
von Johannes Hauser
von Bernhard Mülhens
von Johannes Hauser
von Reinhold Steinle
vorwärts
2 Bilder

Stellplätze nur noch gegen Geld: Durch Wohnungsbau wächst auch Parkdruck

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 4 Stunden, 32 Minuten | 11 mal gelesen

Im Bezirk entstehen mehr Wohnungen. Dadurch wächst der Bedarf an Parkplätzen. Kostenlose Parkplätze sind in vielen Wohnvierteln schon lange schwer zu finden. Die Vermieter setzen auf kostenpflichtige Parkplätze, stoßen bei Anwohnern damit aber auf wenig Gegenliebe. Die Zahl der Einwohner von Marzahn-Hellersdorf hat sich im vergangenen Jahr um rund 4000 auf 265.000 erhöht. Und diese Menschen brauchen Wohnraum. Wurden im...

Bezahlbare Mieten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | vor 4 Stunden, 32 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Melanchthon-Kirchengemeinde | Wilhelmstadt. Der Arbeitskreis "Soziales Wohnen" Spandau lädt am Donnerstag, 8. März, zu einer Infoveranstaltung ein. Thema sind bezahlbare Mieten im Kiez. Veranstalter ist der Kreisverband Spandau des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Der Diskussionsabend beginnt um 19 Uhr im Gemeindesaal der Melanchthon-Kirchengemeinde an der Pichelsdorfer Straße 79. uk

Französischer Abend

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | vor 4 Stunden, 32 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Rheingau Gymnasium | Friedenau. Französisch macht Spaß und an Schulen im Bezirk gibt es ein vielfältiges Angebot in diesem Fach. Das zu überprüfen, ermöglicht ein französischer Abend am 8. März ab 18 Uhr am Rheingau-Gymnasium, Schwalbacher Straße 3-4. Er wurde organisiert von Susanne Müller-Kahl von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie. Diee bezirksweite 19. Soirée française bietet Lieder, Tänze und Sketche, dargeboten von den...

Orgel-Soirée in Lübars

Christian Schindler
Christian Schindler | Lübars | vor 4 Stunden, 32 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche Lübars | Lübars. Die Kirchenmusiker Brigitta Avila, Marion Meyer und Martin Blaschke gestalten am Sonntag, 4. März, um 17 Uhr eine Orgel-Soirée mit Werken von Johann Sebastian Bach, Alexandre Guilmant, Felix Mendelssohn-Bartholdy und anderen in der Dorfkirche Lübars, Alt-Lübars. Der Entritt ist frei, um Spenden wird gebeten. CS

2 Bilder

Bezirk übernimmt Kunsthaus Flora

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | vor 4 Stunden, 32 Minuten | 7 mal gelesen

Berlin: Kunsthaus Flora | Das Kulturamt hat das Kunsthaus Flora, Florastraße 113, übernommen. Mit einem Tag der offenen Tür stellt es neue Angebote vor. Erstmals seit 2002 wird das Flora wieder als kommunale Kultureinrichtung betrieben. Der Tag der offenen Tür am Sonnabend, 3. März, soll auch der Einstieg in Gespräche mit den Mahlsdorfern sein, um das Angebot weiterzuentwickeln und schrittweise aktuellen Bedürfnissen anzupassen. Das Programm des...

Basar für Kinderkleider

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | vor 4 Stunden, 32 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Gemeindezentrum Radeland | Hakenfelde. Einen Kinderkleider-Markt veranstaltet die Evangelische Gemeinde Radeland am Sonnabend, 10. März, in ihrem Gemeindezentrum am Schwanter Weg 3. Getrödelt wird von 10 bis 12 Uhr. Für kleines Geld verkaufen Eltern an Eltern gut erhaltene Kinderkleidung, Spielsachen, CDs, Bücher, Kinderwagen, Dreiräder und vieles mehr. Wer mitverkaufen will, meldet sich persönlich am 6. März im Gemeindezentrum an. uk

Töpferkurs von fünf bis 105

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 4 Stunden, 32 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Bus-Stop | Lichterfelde-Süd. Am 12. März startet im interkulturellen Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Bus-Stop, Celsiusstraße 71-72, ein Töpferkurs. Mitmachen können Menschen von fünf bis 105 Jahren. Bis zum 11. Juni können an jedem Montag schöne Dinge aus Ton geformt werden. Die Kursleiterinnen Martina Bischof und Brigitte Stockmann zeigen, wie es geht. Es gibt zwei Kurse: von 16 bis 17 Uhr und von 18 bis 19 Uhr. Ein späterer...

Blumen des Schreckens

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 4 Stunden, 32 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Lichterfelde. Am Sonntag, 4. März, 14 Uhr, lädt Biologin Beate Senska zu einer Führung für Kinder durch den Botanische Garten ein. Im Mittelpunkt stehen fleischfressende Pflanzen. Kinder ab fünf Jahren erfahren, wie die „Blumen des Schreckens“ überleben und wie ihre Fallen funktionieren. Die Führung dauert zirka 60 Minuten und kostet sechs Euro, inklusive Garteneintritt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen unter...

1 Bild

Hoch hinaus für Schüler und Anwohner: Lynar-Grundschüler haben eine eigene Kletterwand

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 4 Stunden, 32 Minuten | 4 mal gelesen

Hoch hinaus geht es jetzt in der Turnhalle der Lynar-Grundschule. Die Kinder haben eine Kletterwand bekommen. Dort können ab dem Frühsommer auch die Anwohner klettern. Die rund 360 Schüler der Lynar-Grundschule haben eine eigene Kletterwand. Sie reicht bis zur Turnhallendecke und lädt, wie sollte es anders sein, zum Klettern ein. So können die Kinder quasi über sich hinauswachsen und trainieren dabei ihre Motorik gleich...

Geld für Jugendprojekte

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 4 Stunden, 32 Minuten | 3 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen zehn und 27 Jahren können bis 9. April finanzielle Unterstützung für Projekte und Aktivitäten bei der Jugendjury beantragen. Der maximale Betrag liegt bei 1200 Euro. Alle Bewerber sind gleichzeitig Teil der Jury und bestimmen gemeinsam, wie das Geld verteilt wird. Der Antrag findet sich unter...

Missionsfest des Diakonieverbands

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | vor 4 Stunden, 32 Minuten | 3 mal gelesen

Tempelhof. Die Stiftung Marburger Mission mit ihren Mitarbeitern aus aller Welt lädt am 3. März zum Missionsfest ein. Veranstaltungsort ist die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde am Tempelhofer Damm 133-137. Los geht’s um 14 Uhr. Zum Programm gehören Predigten und Präsentationen. Außerdem werden Mitarbeiter von ihrer Arbeit in Peru, Ostafrika, Taiwan und Deutschland berichten. Am Sonntag, 4. März, wird es zudem in den...

1 Bild

Projekt „Action! Event“ zeigt Berufsperspektiven auf – und ist erfolgreich

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mariendorf | vor 4 Stunden, 32 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Netzwerk Großbeerenstraße | Rund 168 000 Menschen in Berlin sind Angaben der Bundesagentur für Arbeit zufolge aktuell arbeitslos. Darunter befinden sich Langzeitarbeitslose und Geflüchtete. Um sie in den Arbeitsmarkt zu integrieren, gibt es verschiedene Modelle. Das Projekt „Action! Event“ im Netzwerk Großbeerenstraße verfolgt einen einzigartigen und äußerst praktischen Ansatz. Dort werden die Teilnehmer förmlich ins kalte Wasser geworfen. Statt...

Student auf Probe in der Emba

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 4 Stunden, 32 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA) | Mitte. Die private Europäische Medien- und Business-Akademie (Emba) lädt für 3. März von 11 bis 16 Uhr zum Schnuppertag auf ihren Berliner Campus am Checkpoint Charlie, Friedrichstraße 50-55, ein. Studieninteressierte können einen Tag lang Student auf Probe sein, den Campus erkunden, Präsentationen sowie Seminare besuchen und sich individuell zu dem privaten Bachelor-Studium beraten lassen. Dozenten, Studienberater und...