Grundstein für Laborgebäude gelegt

Grundsteinlegung für ein neues Teilprojekt am Standort "Am Oktogon". (Foto: Ralf Drescher)
Berlin: Am Oktogon |

Adlershof. Grundsteinlegungen sind am Wissenschaftsstandort Adlershof keine Seltenheit. Das Unternehmen Immobilien Experten AG hat darin sogar schon mehrfache Erfahrung.

An der Rudower Chaussee fiel jetzt mit der Grundsteinlegung der Startschuss für das weitere Engagement der Firma am Standort. Bis zum Herbst 2016 wird hier ein fünfgeschossiges Labor- und Bürogebäude entstehen. Die Nutzfläche beträgt 2200 Quadratmeter, die Baukosten sind mit 3,9 Millionen Euro veranschlagt.

Der erste Mieter für den Neubau steht auch schon fest. Hier zieht die Europazentrale von Ervin ein, einem Lieferanten von kleinsten Stahlkugeln für Strahlverfahren zum Reinigen von Oberflächen.

Die Immobilien Experten AG engagiert sich seit 2010 am Standort Adlershof. Damals hatte das Unternehmen ein 5,5 Hektar großes Grundstück mit einer 50 Jahre alten Fabrikhalle übernommen. Inzwischen wurde die Halle modernisiert, weitere Neubauten sind geplant. Platz ist im Rahmen des Gesamtvorhabens „Am Oktogon“ für rund 60 000 Quadratmeter Mietfläche.

Der Termin für die nächste Grundsteinlegung der Immobilien Experten steht indes auch schon fest. Im März des kommenden Jahres beginnt an der James-Franck-Straße der Bau eines Laborgebäudes mit angeschlossener Produktionshalle mit 3600 Quadratmetern Mietfläche. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.