Gefährlicher Straftäter gefasst

Berlin: Bahnhof Adlershof | Adlershof. Der Mann, der am 24. Mai einen Fahrgast der S-Bahn auf dem Bahnhof Adlershof schwer verletzt hat, konnte jetzt gefasst werden. Zielfahnder der Polizei haben den 30-Jährigen am 19. Juli in der Mainzer Straße in Neukölln verhaftet. Der Festgenommene soll am 24. Mai sein späteres Opfer auf dem S-Bahnhof Adlershof erst angerempelt und dann mit einer abgebrochenen Bierflasche attackiert haben. Das 26-jährige Opfer erlitt eine lebensgefährliche Stichverletzung am Hals und musste auf der Intensivstation behandelt werden. Eine unbekannte Frau konnte den Täter von weiterem Zustechen abhalten und in die Flucht schlagen. Der Festgenommene sieht einem Strafverfahren wegen versuchten Totschlags entgegen. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.