Unfallfahrer geflohen: Polizei sucht dringend Zeugen

Berlin: Glienicker Weg |

Adlershof. Für einen Verkehrsunfall im Bereich Adlergestell/Glienicker Weg am 6. Juni sucht die Polizei dringend Zeugen.

Ein 48-jähriger Motorradfahrer befuhr das Adlergestell gegen 18 Uhr in Richtung Autobahn, er benutzte die mittlere Fahrspur. Etwa 20 Meter vor der Kreuzung mit dem Glienicker Weg wechselte ein auf gleicher Richtung fahrender schwarzer Transporter von der linken in die mittlere Spur. Dabei berührte er vermutlich das Motorrad. Der Biker stürzte, der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Der Biker hatte Glück im Unglück. Nach ambulanter Behandlung konnte er das Krankenhaus wieder verlassen. An dem Zweirad, einer Harley-Davidson, entstand allerdings hoher Sachschaden.
Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum schwarzen Transporter machen können, melden sich bitte beim Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 6 in der Nipkowstraße 23,  46 64 68 18 00 oder auf jeder anderen Polizeidienststelle. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.