Zweiter Poetry Slam in Adlershof

Wann? 15.09.2016 20:00 Uhr

Wo? Theater Adlershof, Moritz-Seeler Straße 1, Berlin DE
Moderator Felix Römer gehört zu den stilprägenden Slam-Poeten Deutschlands. (Foto: Marvin Ruppert)
Berlin: Theater Adlershof |

Adlershof. Nach dem großen Erfolg des 1. Poetry Slam Adlershof am 16. Juni im ausverkauften Haus lädt Slam-Master Felix Römer zur nächsten Runde ein.

Auch die ist mit den besten deutschen Slam-Poeten hochkarätig besetzt. Mit dabei sind Titelverteidiger Noah Klaus, Daan Doesborg, Landesmeister aus den Niederlanden, Temye Tesfu, zweifacher deutscher Vizemeister und der Newcomer Nils Fürchtenicht aus Hessen.

Poetry Slam, ein moderner Dichterwettstreit, hat denkbar einfache Regeln: nur selbstgeschriebene Texte, fünf Minuten Zeit, keine Kostüme, keine Requisiten. Erlaubt ist, was Spaß macht. Schauspiel, Performance, Lesung, freier Vortrag, Comedy, Pop … Damit wurde er zum erfolgreichsten Live-Literaturphänomen der Gegenwart und ist spannend für alle Jungen und Junggebliebenen. Los geht es am 15. September um 20 Uhr im Theater Adlershof, Moritz-Seeler-Straße 1. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt acht Euro. sim

Karten gibt es unter  23 93 45 79 und kartenverkauf@theater-adlershof.de. Anmeldung für Slam-Poeten per E-Mail an poetryslam@theater-adlershof.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.