Auto stand in Flammen

Adlershof. Ein Anwohner rief am 13. April die Feuerwehr, weil in der Husstraße ein Pkw Opel in Flammen stand. Gegen 3 Uhr war das Feuer entdeckt worden. Obwohl die Feuerwehr schnell anrückte und löschte, wurden neben dem Brandauto zwei daneben stehende Fahrzeuge stark beschädigt. Weil ein politisches Tatmotiv nicht ausgeschlossen werden kann, ermittelt der polizeiliche Staatsschutz.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.