Forscher im Redewettstreit

Adlershof."Battle den Horst" heißt es am 24. April wieder ab 18.30 Uhr im Hans-Grade-Saal auf dem Forum Adlershof Rudower Chaussee 24. Bei diesem vierten Redewettstreit treten (Nachwuchs-)Forscher gegeneinander an, um das Publikum zu "rocken". Während die Wissenschaftler in der Manier eines Science Slam zehn Minuten lang unterhaltsam und humorvoll über ihr Forschungsgebiet vortragen, bildet das Publikum die Jury und stimmt am Ende ab: Wer hat Adlershof am besten unterhalten? Ins Rennen gehen unter anderem Johannes Hinrich von Borstel aus Marburg, Humanmediziner; Felix Günther aus Berlin, Mathematiker und Julia Tulke aus Berlin Ethnologin. Ziel der bundesweit veranstalteten Science Slams ist es, die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung in die breite Öffentlichkeit zu streuen, ohne sich auf bestimmte Disziplinen zu beschränken. Weitere Informationen unter scienceslam.net.


Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.