Fünf Künstler in einer Ausstellung

Adlershof.Die Ausstellung "Fünf vor Ort" in der Galerie Alte Schule, Dörpfeldstraße 54-56, stellt Arbeiten von fünf Künstlern aus dem Bezirk vor. Zwischen übermalten menschengroßen Terrakotta-Figuren von Robert Metzkes und stark farbigen abstrakten Bildern von Thomas Habedank, verspielten Objekten aus verfremdeten Fundstücken des Alltags von Elli Graetz und "fernnahen" Landschaften auf Papier von Ute Hausfeld bis zu den Fotografien von Jürgen Graetz, die eine verlorene Alltagspoesie eingefangen haben, spinnen sich verschiedenste Handschriften. Mal ist es eindringlich, mal verträumt, ist spielerisch, frisch, lädt zum Nachdenken ein. Die Ausstellung ist bis 4. Januar dienstags bis donnerstags 12 bis 19 Uhr, freitags 12 bis 17 Uhr und sonnabends 15 bis 19 Uhr zu sehen.
Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.