Informationen zu Osteoporose

Adlershof.Von Osteoporose sind vor allem Frauen im höheren Lebensalter betroffen. Das Selbsthilfezentrum Treptow-Köpenick, Genossenschaftsstraße 70, informiert über die wichtigsten Präventionsmaßnahmen. Dabei stehen die Bedeutung von geschlechts- und altersangepasstem Muskeltraining zum Erhalt der Knochenmasse und eine Ernährung, die den Knochenstoffwechsel unterstützt, im Vordergrund. Außerdem werden Ursachen, Diagnose und adäquate Behandlung sowie alternative Möglichkeiten der Schmerzlinderung vorgestellt. Termin ist am 26. Mai 17 Uhr. Anmeldung und Informationen unter 631 09 85.


Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.