Sonnabend gegen WKG Leipzig/Taucha beim Ostderby

Adlershof. Am 29. September kommt es vor heimischer Kulisse für die Ringer des SV Luftfahrt zum Ostderby gegen die WKG Leipzig/Taucha.

Letztmalig gab es dieses Duell 2008 in der 2. Bundesliga. Danach trennten sich die Wege beider Teams. Die sächsische Kampfgemeinschaft ist als Staffelsieger der Vorsaison der 2. Liga in das Ringeroberhaus aufgestiegen und will die Klasse halten. Die Ringer des SV Luftfahrt wollen mit einem Heimsieg in Richtung Play-Off-Plätze schielen und Anschluss an die obere Tabellenhälfte herstellen. Dazu wollen sie ihrer Favoritenrolle gerecht werden und ihre beste Formation auf die Matte schicken. Im Vorkampf kommt es ebenfalls zur Begegnung beider Regionalligateams, auch hier sind die Adlershofer Favorit. Bei einem Sieg winkt der Regionalligamannschaft die Tabellenführung. Sie hätte damit beste Karten für die inoffizielle Herbstmeisterschaft. Wettkampfbeginn in der 1. Bundesliga ist um 19.30 Uhr und in der Regionalliga um 17.30 Uhr. Die Wettkämpfe finden im Sportzentrum Adlershof, Merlitzstraße 16-18, statt. Die Ringer freuen sich über viele Fans.


Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden