Chance auf Kita-Preis: Marktspatzen nominiert

Die Kindertagesstätte Adlershofer Marktspatzen wurde jetzt als eine von vier Berliner Kindereinrichtungen für den Deutschen Kita-Preis nominiert.

Damit gehört die Einrichtung des Humanistischen Verbands deutschlandweit zu den 30 Einrichtungen, die sich in einer weiteren Etappe um die mit insgesamt 130 000 Euro dotierte Auszeichnung bemühen. Die nominierten Kitas müssen jetzt noch einmal ihre Stärken darstellen, ab Ende des Jahres werden zehn Finalisten von der Jury besucht. Am 3. Mai 2018 wird der Kita-Preis in Berlin vergeben, der Sieger-Kita winken 25 000 Euro.

Bei den Adlershofer Marktspatzen werden insgesamt 50 Kinder zwischen einem und sechs Jahren betreut. Zu den Höhepunkten des Jahres zählen dort Sommerfest, Faschingsfeier, Halloweenparty und eine Weihnachtsfeier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.