Trauercafé ab Anfang März

Berlin: Selbsthilfezentrum Eigeninitiative | Adlershof. Der Verlust eines geliebten Menschen gehört zu den schmerzlichsten Erfahrungen im Leben. Der Austausch mit anderen Trauernden kann hilfreich und lindernd sein. Im Trauercafé im Selbsthilfezentrum Treptow-Köpenick, Genossenschaftsstraße 70, gibt es dazu Gelegenheit. Die Gruppe wird von einer Seelsorgerin und Sozialpädagogin begleitet. Sie trifft sich in unregelmäßigen Abständen ab dem 6. März jeweils 16.30 Uhr. Die Teilnahme kostet drei Euro pro Termin. Gesucht werden auch Mitstreiter für eine noch zu gründende Selbsthilfegruppe Mobbing und eine Selbsthilfegruppe Depressionen und Ängste. Informationen und Kontakt unter  631 09 85, E-Mail eigeninitiative@ajb-berlin.de. sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.