Raß dreht mit Doppelpack Parti

Adlershof. Der Landesligist hat am vergangenen Sonnabend im Heimspiel gegen Schlusslicht SW Spandau einen 2:1 (0:0)-Sieg eingefahren. Erst in der Schlussphase drehte Daniel Raß mit einem Doppelschlag die Partie, das 2:1-Siegtor fiel gar in der Nachspielzeit. Zuvor hatte Rübner die Gäste mit 1:0 in Führung gebracht (76.). Der dreifache Punktgewinn war für die Adlershofer verdient, hatten sie doch mehr vom Spiel. „Wir haben uns für eine wirklich gute Leistung belohnt“, sagte ABC-Trainer René Kanow.

Das nächste Spiel findet am Sonntag als Gast bei der Reserve von Stern 1900 statt (14.45 Uhr, Kunstrasenplatz an der Kreuznacher Straße). AK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.