Teilnehmende für Studie gesucht: Welche Anforderungen stellen Sie an das autonome Fahren im Öffentlichen Verkehr?

Mitmachen unter https://app.lamapoll.de/RAMONA/

Das automatisierte und vernetze Fahren wird ganz neue Möglichkeiten für den Öffentlichen Verkehr bieten und neue Nutzungskonzepte und Nutzergruppen sind denkbar. Kommunen und Betreiber erhoffen sich vom Einsatz autonom fahrender Busse den ÖPNV attraktiver, effizienter, sicherer und flexibler zu gestalten. Was aber erwarten die möglichen Nutzenden von einem automatisierten Mobilitätsangebot, welche Anforderungen haben sie?

Um diese Fragen zu untersuchen, veranstaltet das DLR-Institut für Verkehrsforschung einen Workshop am späten Nachmittag des 15.12.2017 in Berlin-Mitte. Wir suchen hierzu nach interessierten Teilnehmenden aller Art, ein Vorwissen ist nicht nötig. Bei Interesse möchten wir Sie bitten, bis zum 07.12.2017 unseren Auswahlfragebogen unter https://app.lamapoll.de/RAMONA/ auszufüllen.

Mit Ihrer Teilnahme am Workshop haben Sie die Gelegenheit, Ihre Perspektive in ein noch junges Forschungsfeld einzubringen und die künftige Entwicklung auf dem Gebiet des öffentlichen autonomen Fahrens maßgeblich zu beeinflussen. Als kleine Aufwandsentschädigung für ihr Engagement erhalten Teilnehmende am Tag des Workshops einen Amazon-Gutschein.

Mehr Informationen zu diesem Forschungsprojekt finden Sie unter www.DLR.de/vf/RAMONA.

Machen Sie mit und verbreiten Sie den Aufruf weiter!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.