Richtfest für 92 Reihenhäuser im Arendscarree

Das Arendscarree aus der Vogelperspektive. (Foto: Bonava)
Berlin: Arendscarree |

Alt-Hohenschönhausen. Der Projektentwickler Bonava feierte am 19. Mai Richtfest für das Wohnquartier "Arendscarree".

Seit Oktober vergangenen Jahres entstehen am Arendsweg 74 insgesamt 92 Reihenhäuser. In dem Quartier mit einer Größe von rund 17 000 Quadratmetern sollen sechs Typen von Häusern mit unterschiedlichen Grundrissen entstehen. Mitte Mai feierte der Projektentwickler Richtfest. Schon in diesem Jahr sollen die ersten Familien einziehen können: rund 80 Prozent der Wohnungen sind bereits vergeben.

Die Fertigstellung des Quartiers, das auch eine Grünanlage umfasst, ist für die Mitte des Jahres 2018 geplant. KW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.