Kinderwagen in Brand gesteckt

Alt-Hohenschönhausen. Unbekannte legten am Abend des 3. Oktobers Feuer, indem sie einen Kinderwagen in Brand steckten. Gegen 20.50 Uhr bemerkte ein Besucher in dem Haus in der Werneuchener Straße den Rauch. Dann entdeckte er den im Hochparterre unter einer Treppe abgestellten, brennenden Kinderwagen. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand. Nur wenig später, nämlich gegen 21 Uhr, brannte in einem Haus in der Genslerstraße ein weiterer Kinderwagen. Auch hier wurde das Feuer nur zufällig bemerkt. Bei beiden Bränden kamen keine Personen zu Schaden. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.