Motorradfahrer schwer verletzt

Alt-Hohenschönhausen. Übermut brachte am 24. August einen Motorradfahrer ins Krankenhaus: Laut des Polizeiberichtes soll der 30-Jährige an der Kreuzung Malchower Weg und Wartenbergstraße mit hoher Geschwindigkeit angefahren sein. Dabei zog er das Vorderrad des Motorrads in die Luft. So fuhr er über die Kreuzung, wobei er jedoch an den linken Bordstein geriet. Das Motorrad flog samt Fahrer etwa 20 Meter durch die Luft. Der Fahrer landete im Gleisbett der Straßenbahn und verletzte sich dabei schwer am Kopf und erlitt auch innere Verletzungen. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.