Malerei und Skulpturen

Berlin: Galerie 100 | Alt-Hohenschönhausen. Malerei von Irene Sohler und Skulpturen von Katharina Vogt zeigt im Juli und August die Galerie 100, Konrad-Wolf-Straße 99. Irene Sohler ist Jahrgang 1951, sie wurde in Brandenburg an der Havel geboren, studierte Kunsterziehung und Germanistik sowie Malerei und Grafik. Von 1979 bis 1989 war sie am Kulturhaus Potsdam, in der Kunstsammlung Neubrandenburg und im Gedenkatelier Otto Niemeyer-Holstein in Koserow-Lüttenort tätig. Irene Sohler lebt in Fürstenwerder. Die Designerin Katharina Vogt, 1966 in Berlin geboren, studierte an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin und an der Fachhochschule Potsdam. Seit 1997 ist sie freiberufliche Bildhauerin und Grafikerin. Katharina Vogt hat ihr Domizil in Triepkendorf in der Uckermark. Zu sehen sind die Arbeiten bis zum 23. August dienstags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und sonntags von 14 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Infos gibt es unter  971 11 03. bm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.