offline

Sandra Kirsten

Sandra Kirsten
215
Startpunkt ist: Alt-Hohenschönhausen
215 Punkte | registriert seit 10.04.2016
Beiträge: 37 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 3
"Glück ist was begeistert" Ich schreibe gerne und möchte andere inspirieren meine Kiezgeschichten zu erleben. Danke für ein Feedback!
16 Bilder

Entdeckt....selbstgestaltete Gärten der Welt auf dem Tempelhofer Feld!

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | vor 6 Stunden, 25 Minuten | 11 mal gelesen

Berlin: Tempelhofer Feld | Wie lange waren Sie nicht mehr auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof? Eine Ewigkeit – oder erst vor kurzem? Wollen Sie Berlin multikulturell, grün, sportlich und verrückt erleben? Dann gehen Sie in die Gärten der Welt nach Tempelhof!!! Subbotnik – das Wort liest man hier – es kommt aus dem russischen und heißt soviel wie „unbezahlter Arbeitseinsatz am Samstag“. Sich zum Gärtnern treffen oder zu Arbeitseinsätzen ist...

11 Bilder

Der perfekte Moment ist jetzt...

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | am 22.05.2017 | 111 mal gelesen

Potsdam: Schloss Babelsberg | Oder wie Jochen Schweizer sagte: „Der perfekte Augenblick ist dann, wenn du nicht mehr denkst!,“ wenn du frei bist im Kopf, im Hier und Jetzt! Das Wochenende war sonnenreich und ganz Berlin war unterwegs in der Natur. Es grünt und blüht – es duftet und kribbelt, die Frühlingsgefühle kommen auf! Hier und da sieht man küssende Liebespaare, Vögel zwitschern, Menschen lächeln sich zu... Die Suche nach dem Glück geht wieder...

6 Bilder

Musikinstrumente – Sehen - Hören – Fühlen...ganz klassisch und modern im Musikinstrumenten-Museum

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Tiergarten | am 12.05.2017 | 70 mal gelesen

Berlin: Musikinstrumentenmuseum | Das Gute liegt so nah....mitten in Berlin – zwischen Sony Center und Philharmonie liegt das Musikinstrumenten-Museum. Wer hier vorbeigeht, verpasst ein Stück Musikgeschichte und einen großen Teil der deutschen Musikforschung! Bereits im Jahr 1888 eröffneten die Herren Philipp Spitta und Joseph Joachim mit 34 Instrumenten das erste Musikinstrumenten-Museum. Später kamen vom Leipziger Verleger und Musikhändler Paul de...

7 Bilder

Von Blüte zu Blüte....rund um den Panoramaweg in Werder

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | am 01.05.2017 | 92 mal gelesen

Werder (Havel): Werder | Für Genießer und Naturliebhaber bietet sich zurzeit ein Frühlingsausflug nach Werder zum Blütenfest an. Weiß- und rosafarbene duftende Blüten, satte grüne Wiesen mit weißen Gänseblümchen und gelben Butterblumen durchziehen die hügelige Landschaft. Geradlinige lehmige Sandfelder mit Spalierobst, alte Kirschplantagen und großzügige Erdbeerfelder führen zu den familiengeführten Obsthöfen- und gärten. Per Rad oder Blütenbus...

6 Bilder

Der musikalische Warschau Express rollt ein in Karlshorst....

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Karlshorst | am 16.04.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Pünktlich zum 25. Jubiläum des Jazztreffs in Karlshorst rollen Generationen von Jazzmusikern- und Freunde der Musik aus Polen und Deutschland per Warschau Express ein...diesen Samstag ist die Mischung perfekt! Wie immer füllt sich der Saal – die Fans kennen die Termine! Herzhafte Muffins, Bier und Wein laden dazu ein, professionelle Instrumentalmusik, zu genießen. Die „deutsch-polnische“ Band hat sich vor Jahren...

9 Bilder

Auf den Spuren von Franz Späth, einer sorbischen Eiermalerin und polnischen Musikern unter dem romantischen Pavillon

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Baumschulenweg | am 09.04.2017 | 60 mal gelesen

Berlin: Café Späthstraße | Der Sonntag ist für viele Berliner ein Ausflugstag, hinaus ins Grüne, an die Luft, lachen, toben, essen, trinken, reden, genießen, sonnen und bewegen! Auf in den Baumschulenweg...hierhin wo vor Jahrhunderten die "Baumschule Späth" existierte. Heute gibt es in der Späthstraße 80 immer noch Bäume mit rosafarbenen und weißen Blüten, Palmen, Olivenbäumen in Töpfen, Kräuter, Gemüsepflanzen zum Mitnehmen, Blumen und allerlei...

4 Bilder

Barberini – der Stolz der Potsdamer – ein Palast, der einlädt zum Verweilen für Groß und Klein

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | am 27.03.2017 | 113 mal gelesen

Potsdam: Barberini | Ein Kiezbericht auf Abwegen... schließlich hat es sich bis Berlin herumgesprochen, dass bis Ende Mai in der altersunabhängigsten kulturellen Begegnungsstätte eine phantastische Ausstellung des „Impressionismus und die Kunst der Landschaft und Klassiker der Moderne“ stattfindet. Ob Vorträge, Führungen, Konzerte, Workshops, Überraschungen für unter 35 jährige (after five) oder Barbarini Kids und Family – hier sind...

10 Bilder

Auf der Suche nach dem Schlossgeist und anderen Schätzen....

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Köpenick | am 27.03.2017 | 90 mal gelesen

Berlin: Schloss Köpenick | Regen, Regen, Regen – ein Sonntag im März – Berlin ist dunkel und verregnet. Viele trauen sich gar nicht raus bei diesem nasskalten Wetter und sitzen wahrscheinlich vor der Fernsehkiste oder bleiben ganz im Bett. Wir denken, es ist das perfekte Schlosswetter! Vielleicht finden wir neue Schätze oder gar den Schlossgeist? Schloss Köpenick! Ein staatliches Museum zu Berlin! Der Weg lohnt sich für nur 6 Euro – oder...

6 Bilder

Zukunftstrends von Asien nach Berlin holen

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | am 15.03.2017 | 174 mal gelesen

Khao Lak (Thailand): Asien | Willkommen in Asien! Im Februar/März fühlen sich die über 40 Grad hohe Luftfeuchtigkeit und die badewannenmäßigen 34 Grad Wassertemperatur wie ein Schock für den durchgefrorenen Deutschlandkörper an. Dennoch gewöhnt man sich schnell an das Klima und die 6 Stunden Zeitverschiebung. Mit allen fünf Sinnen kann man hier Trends erleben, die so zukunftsträchtig sind, dass es ein Wunder ist, das wir Europäer sie nicht längst in...

5 Bilder

Von der Marzahner Mühle zum BergWerk nach Hellersdorf...

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Marzahn | am 19.02.2017 | 167 mal gelesen

Berlin: Alt Marzahn | Wer denkt Marzahn und Hellersdorf sind die langweiligsten Stadtbezirke in Berlin, der hat sich gewaltig getäuscht. Der Name Marzahn stammt aus dem slawischen und bedeutet soviel wie...“Ansiedlung an einem Sumpf“ und Marzana ist „die Göttin der Wintersonne, der Kälte und des Todes.“ Es lohnt sich auf jeden Fall bei Wintersonne nach Marzahn zu fahren, denn hier gibt es ein Dorf, das Geschichte erzählen kann... Alt...

4 Bilder

Everyday I have the Blues.....

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Karlshorst | am 12.02.2017 | 50 mal gelesen

Berlin: JazzTreff Karlshorst | Wen einmal das Jazzfieber gepackt hat, der kann nicht anders als auf zum JazzTreff nach Karlshorst. Vier starke Instrumente reichen aus um den Saal zu füllen und das Feuer der Musik im Raum zu entfachen. Bass, Saxophon, Klavier und Schlagzeug gespielt von einer „Crew“, die jeder auf seine Art „Solo“ sind und doch gemeinsam rocken. Das ist Steamboat 88! Ob Boogie, Slow Jazz oder Blues das Publikum tanzt im Flow. Das...

4 Bilder

Am Tempelhofer Ufer äthiopische Esskultur erleben...

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Kreuzberg | am 04.02.2017 | 108 mal gelesen

Berlin: Blue Nile Restaurant | Der „Blaue Nil“ liegt in Ostafrika und am Tempelhofer Ufer in Berlin – ein kleines Restaurant, dass sich „BLUE NILE“ nennt, bietet einen Einblick in die ostafrikanische Kultur. Der Blaue Nil fließt durch Äthiopien, eines der am höchsten gelegenen Länder des Kontinents, das Ursprungsland für den Kaffee und eines der ärmsten Länder der Welt. Äthiopien ist dreimal so groß wie Deutschland, ein Vielvölkerstaat in dem über 80...

1 Bild

Neues Jahr neues Glück

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | am 16.01.2017 | 94 mal gelesen

Das Schaltjahr 2016 haben wir mit einem riesen Feuerwerk verdrängt, denn neues Jahr neues Glück! Es war ein Jahr der Veränderungen. Die Welt hat sich verändert, Deutschland hat sich verändert – wir haben uns verändert! Dabei hassen die meisten Menschen Veränderungen, denn sie sind aufregend, neu und meistens stressig. Dennoch bringen Sie uns immer vorwärts, weil wir Neues gelernt haben und alte Fehler nicht mehr machen,...

3 Bilder

„Blaues Wunder“ in Karlshorst

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Karlshorst | am 15.01.2017 | 91 mal gelesen

Berlin: Jazz Treff | Wunder... gibt es immer wieder in diesem Kulturhaus in Karlshorst in der Treskowallee. Einmalig aber ist der Jazztreff zum Hören und Tanzen. Seit 25 Jahren wird hier Jazzkultur gelebt. Heute, an einem Samstag im Januar, hat sich die sächsische Jazzband, die sich nach der berühmten Elbbrücke „Blaues Wunder“ benannt hat, angesagt. Bereits 42 Jahre spielen die 7 Männer in der gleichen Besetzung und das nicht nur auf dem...

3 Bilder

Zünde eine Kerze an und schenke Wärme....

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | am 11.12.2016 | 52 mal gelesen

Gerade jetzt zu Weihnachten zünden wir Kerzen an und erfreuen und wärmen uns an dem Licht.... Das Jahr ist vorüber und wir denken nach über das Vergangene. Wie schnell ist es vorüber. Haben wir etwas erreicht und damit tausend Lichter angezündet? Haben wir jemanden überrascht, jemanden begeistert, jemanden etwas Wärme gegeben? Oder hatten wir die alljährlich gültigen Vorsätze? Wollten wieder mal abnehmen, mehr...