offline

Sandra Kirsten

Sandra Kirsten
182
Startpunkt ist: Alt-Hohenschönhausen
182 Punkte | registriert seit 10.04.2016
Beiträge: 31 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 3
"Glück ist was begeistert" Ich schreibe gerne und möchte andere inspirieren meine Kiezgeschichten zu erleben. Danke für ein Feedback!
1 Bild

Barberini – der Stolz der Potsdamer – ein Palast, der einlädt zum Verweilen für Groß und Klein

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | vor 2 Stunden, 40 Minuten | 5 mal gelesen

Potsdam: Barberini | Ein Kiezbericht auf Abwegen... schließlich hat es sich bis Berlin herumgesprochen, dass bis Ende Mai in der altersunabhängigsten kulturellen Begegnungsstätte eine phantastische Ausstellung des „Impressionismus und die Kunst der Landschaft und Klassiker der Moderne“ stattfindet. Ob Vorträge, Führungen, Konzerte, Workshops, Überraschungen für unter 35 jährige (after five) oder Barbarini Kids und Family – hier sind...

10 Bilder

Auf der Suche nach dem Schlossgeist und anderen Schätzen....

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Köpenick | vor 3 Stunden, 54 Minuten | 16 mal gelesen

Berlin: Schloss Köpenick | Regen, Regen, Regen – ein Sonntag im März – Berlin ist dunkel und verregnet. Viele trauen sich gar nicht raus bei diesem nasskalten Wetter und sitzen wahrscheinlich vor der Fernsehkiste oder bleiben ganz im Bett. Wir denken, es ist das perfekte Schlosswetter! Vielleicht finden wir neue Schätze oder gar den Schlossgeist? Schloss Köpenick! Ein staatliches Museum zu Berlin! Der Weg lohnt sich für nur 6 Euro – oder...

6 Bilder

Zukunftstrends von Asien nach Berlin holen

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | am 15.03.2017 | 131 mal gelesen

Khao Lak (Thailand): Asien | Willkommen in Asien! Im Februar/März fühlen sich die über 40 Grad hohe Luftfeuchtigkeit und die badewannenmäßigen 34 Grad Wassertemperatur wie ein Schock für den durchgefrorenen Deutschlandkörper an. Dennoch gewöhnt man sich schnell an das Klima und die 6 Stunden Zeitverschiebung. Mit allen fünf Sinnen kann man hier Trends erleben, die so zukunftsträchtig sind, dass es ein Wunder ist, das wir Europäer sie nicht längst in...

5 Bilder

Von der Marzahner Mühle zum BergWerk nach Hellersdorf...

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Marzahn | am 19.02.2017 | 155 mal gelesen

Berlin: Alt Marzahn | Wer denkt Marzahn und Hellersdorf sind die langweiligsten Stadtbezirke in Berlin, der hat sich gewaltig getäuscht. Der Name Marzahn stammt aus dem slawischen und bedeutet soviel wie...“Ansiedlung an einem Sumpf“ und Marzana ist „die Göttin der Wintersonne, der Kälte und des Todes.“ Es lohnt sich auf jeden Fall bei Wintersonne nach Marzahn zu fahren, denn hier gibt es ein Dorf, das Geschichte erzählen kann... Alt...

4 Bilder

Everyday I have the Blues.....

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Karlshorst | am 12.02.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: JazzTreff Karlshorst | Wen einmal das Jazzfieber gepackt hat, der kann nicht anders als auf zum JazzTreff nach Karlshorst. Vier starke Instrumente reichen aus um den Saal zu füllen und das Feuer der Musik im Raum zu entfachen. Bass, Saxophon, Klavier und Schlagzeug gespielt von einer „Crew“, die jeder auf seine Art „Solo“ sind und doch gemeinsam rocken. Das ist Steamboat 88! Ob Boogie, Slow Jazz oder Blues das Publikum tanzt im Flow. Das...

4 Bilder

Am Tempelhofer Ufer äthiopische Esskultur erleben...

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Kreuzberg | am 04.02.2017 | 104 mal gelesen

Berlin: Blue Nile Restaurant | Der „Blaue Nil“ liegt in Ostafrika und am Tempelhofer Ufer in Berlin – ein kleines Restaurant, dass sich „BLUE NILE“ nennt, bietet einen Einblick in die ostafrikanische Kultur. Der Blaue Nil fließt durch Äthiopien, eines der am höchsten gelegenen Länder des Kontinents, das Ursprungsland für den Kaffee und eines der ärmsten Länder der Welt. Äthiopien ist dreimal so groß wie Deutschland, ein Vielvölkerstaat in dem über 80...

1 Bild

Neues Jahr neues Glück

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | am 16.01.2017 | 89 mal gelesen

Das Schaltjahr 2016 haben wir mit einem riesen Feuerwerk verdrängt, denn neues Jahr neues Glück! Es war ein Jahr der Veränderungen. Die Welt hat sich verändert, Deutschland hat sich verändert – wir haben uns verändert! Dabei hassen die meisten Menschen Veränderungen, denn sie sind aufregend, neu und meistens stressig. Dennoch bringen Sie uns immer vorwärts, weil wir Neues gelernt haben und alte Fehler nicht mehr machen,...

3 Bilder

„Blaues Wunder“ in Karlshorst

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Karlshorst | am 15.01.2017 | 85 mal gelesen

Berlin: Jazz Treff | Wunder... gibt es immer wieder in diesem Kulturhaus in Karlshorst in der Treskowallee. Einmalig aber ist der Jazztreff zum Hören und Tanzen. Seit 25 Jahren wird hier Jazzkultur gelebt. Heute, an einem Samstag im Januar, hat sich die sächsische Jazzband, die sich nach der berühmten Elbbrücke „Blaues Wunder“ benannt hat, angesagt. Bereits 42 Jahre spielen die 7 Männer in der gleichen Besetzung und das nicht nur auf dem...

3 Bilder

Zünde eine Kerze an und schenke Wärme....

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | am 11.12.2016 | 52 mal gelesen

Gerade jetzt zu Weihnachten zünden wir Kerzen an und erfreuen und wärmen uns an dem Licht.... Das Jahr ist vorüber und wir denken nach über das Vergangene. Wie schnell ist es vorüber. Haben wir etwas erreicht und damit tausend Lichter angezündet? Haben wir jemanden überrascht, jemanden begeistert, jemanden etwas Wärme gegeben? Oder hatten wir die alljährlich gültigen Vorsätze? Wollten wieder mal abnehmen, mehr...

5 Bilder

Märchenhafte Weihnachtsabenteuer im Sony Center zu entdecken 1

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Tiergarten | am 03.12.2016 | 131 mal gelesen

Berlin: Sony Center | Es war einmal ein Samstag in Berlin... ...so fangen alle Weihnachtsmärchen an. Wollen Sie mit Ihrer Familie in Berlin ein Märchen erleben? Dann machen Sie sich auf in das Sony Center! Unter dem illuminierten Dach des „heiligen Berges Fujian,“ ist Weihnachtszauber angesagt! Eine blaue Glocke schmückt die Mitte des Centers....hier spielt sich ein Märchen ab, und das jeden Abend! Pünktlich 17:00 Uhr fängt es im Zentrum...

2 Bilder

Besser spät als nie!

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Mitte | am 20.11.2016 | 115 mal gelesen

Berlin: Charite Campus Mitte | Haben Sie auch schon mal verrückte Dinge getan? Zum Beispiel etwas ganz Neues gelernt, etwas Neues gegessen, ein neues Hobby begonnen? Sind Sie einen Marathon gelaufen, sind Sie auf den Dachboden geklettert und haben Sie gewartet bis eine Sternschnuppe erscheint? Haben Sie einen unbekannten Menschen angesprochen, sind Sie einfach in den Bus eingestiegen und haben sich treiben lassen....wohin die Reise geht? Haben Sie...

4 Bilder

Vorfreude auf das Fest der Liebe....

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | am 14.11.2016 | 113 mal gelesen

Freuen Sie sich auch schon auf die letzten spannenden Wochen des Jahres 2016? Vorfreude auf Weihnachten, Vorfreude auf ein Fest der Liebe, Vorfreude auf Pfefferkuchen, Vorfreude auf die Weihnachtsbäckerei, Kerzenlicht, Weihnachtsessen, Überraschungen, kleine Geschenke, liebe Worte, aufregende Gedanken, Träume und Wünsche. Ich gebe zu in diesen grauen Herbsttagen kommt das noch nicht so richtig auf...aber es dauert nicht...

3 Bilder

Was Bridget Jones und ich gemeinsam haben...

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Tiergarten | am 05.11.2016 | 69 mal gelesen

Berlin: Potsdamer Platz | Schokolade zum Frühstück, lange im Schlafanzug - den Sonntag genießen, laute Musik hören, mitsingen und sich neue Visionen vorstellen... Immer in Aktion – viel unterwegs – Abenteuerlust, trotzdem den Job toppen und nebenbei interessante Menschen kennen lernen. Das ist Bridget Jones! Ich bin mit einer meiner Freundinnen und einigen anderen Frauen im Kino! „Mädchenfilm“ ist angesagt! Wir packen unseren Piccolo aus und stoßen...

2 Bilder

Eine Uhr lässt sich nicht betrügen...

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | am 01.11.2016 | 90 mal gelesen

...die Sonnenuhr natürlich! Und ganz bestimmt auch nicht die innere biologische Uhr, die ab und zu in uns tickt! Warum lassen wir das mit uns machen? Meine innere biologische Uhr tickt unregelmäßig, wenn ich schon an Zeitumstellung denke! Dieses Mal wollte ich mich seelisch und moralisch darauf vorbereiten! Im Radio lief eine Sendung in der Experten meinten, man solle eine Woche vorher jeden Tag etwas später ins...

7 Bilder

Herbstgeflüster am längsten Tag im Oktober

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Treptow | am 30.10.2016 | 89 mal gelesen

Berlin: Treptower Park | Sonne, Sonne, Sonne, goldenes raschelndes tanzendes Laub, lachende Menschen, Glücksgefühle und Zeit – denn es ist Sonntag! Der längste Sonntag belohnt uns – wir können raus gehen in die Natur und das nasse Laub riechen, den Pilz Duft wahrnehmen, das Glitzern des Wassers sehen und das Schreien der ziehenden Gänse wahrnehmen...Lange 3 Wochen haben wir uns nach so einem Herbsttag gesehnt. Nun war er da und wie!!! Ich suche...