Ahornallee wird begrünt

Alt-Hohenschönhausen.Zur gemeinsamen Pflanzaktion lädt der Lichtenberger Arbeitskreis Umwelt und Bildung Nachbarn und Naturfreunde am 3. November in die Ahornallee ein: Von 9 bis etwa 12 Uhr findet dort eine Herbstpflanzaktion statt, bei welcher der beliebte Rad- und Spazierweg entlang der Ahornallee mit verschiedenen Gehölzen wie Hartriegel oder Schlehe bepflanzt werden soll. Stück für Stück soll die gesamte Ahornallee mit den einheimischen Sträuchern Vögeln und anderen Tieren Rast- und Nistplätze bieten. Für alle Helfer gibt es eine Stärkung, es wird gebeten, an wetterfeste Kleidung und Schuhe zu denken. Arbeitshandschuhe und Arbeitsgeräte werden gestellt. Der Treffpunkt für alle Teilnehmer ist die Verlängerung der Egon-Erwin-Kisch-Straße in nördlicher Richtung ab Wartenberger Weg in Wartenberg. Weitere Informationen gibt es bei Bernd Lichtenstein vom Förderverein Landschaftspark Nordost unter 924 40 03.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden