Fotos vom Haus Lemke

Alt-Hohenschönhausen.Nicht kontrastreiches Schwarz-Weiß, sondern zarte Graustufen machen die Fotografien des Künstlers Harf Zimmermann aus. Mit seinen Lichtbildern hebt der Fotograf die architektonischen Besonderheiten des Hauses Lemke hervor, das vom Architekten Ludwig Mies van der Rohe entworfen wurde. Heute ist das Gebäude in der Oberseestraße 60 als Ausstellungshaus "Mies van der Rohe Haus" bekannt. Am 9. Februar sind dort die Fotografien von Harf Zimmermann zu sehen, in denen er das Haus selbst porträtiert. Die Vernissage findet um 14 Uhr statt, die Schau läuft bis zum 9. März. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos gibt es unter 97 00 06 18.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.