"Hauptsache Grau" endet

Alt-Hohenschönhausen.Eine Langzeitstudie ist die Ausstellungsreihe "Hauptsache Grau" im Mies van der Rohe Haus, die mit der vierten Ausstellungseröffnung am 24. November nun zu Ende geht. Die letzte Ausstellung präsentiert unter dem Titel "Konstruiertes Grau" noch bis zum 2. Februar kommenden Jahres 13 künstlerische Positionen, die sich mit den unterschiedlichen Darstellungen der Nicht-Farbe Grau auseinandersetzen. Zu sehen sind unter anderem Arbeiten von Künstlern wie Josef Albers, Caro Jost sowie Andrzej Gieraga und Otto Reitsperger. Die Vernissage am 24. November in der Oberseestraße 60 beginnt um 14 Uhr. Es spricht Wita Noack, Leiterin des Mies van der Rohe Hauses. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 97 00 06 18.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.