"Kinderbude" vor Trägerwechsel

Alt-Hohenschönhausen. Die von der Schließung bedrohte Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung "Kinderbude" am Malchower Weg soll von einem neuen Träger weitergeführt werden. Das beschloss der Jugendhilfeausschuss. Jetzt startet das Interessenbekundungsverfahren. Noch bis zum 30. September können sich Träger der freien Jugendhilfe beim Jugendamt um die Übernahme der Einrichtung bewerben. Der derzeitige Träger der "Kinderbude", die Caritas, will die Einrichtung ab Ende 2014 abgeben. Der Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche kritisiert die mangelnde finanzielle Ausstattung der Einrichtung durch den Bezirk. Auf dieser Basis könne die Qualität der Jugendarbeit vor Ort nicht gehalten werden.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.