Beste Unterhaltung

Alt-Hohenschönhausen. Die Mannschaft von Trainer René Rydlewicz hat im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen Germania Halberstadt einen 4:2 (3:2)-Sieg eingefahren. Dadashov (22., 40.), Kamm Al-Azzawe (30.) und Steinborn (90., Handelfmeter) erzielten die Tore für den BFC, der zweimal einem Rückstand hinterher laufen musste. Pepic hatte die Gäste früh 1:0 (8.) in Führung gebracht, Beil zwischenzeitlich mit 2:1 (25.).

Nach dem Spiel war Rydlewicz gut aufgelegt: „Die Zuschauer sind bestens unterhalten worden.“

Weiter geht es für den Regionalligisten aus Hohenschönhausen am Sonntag mit dem Auswärtsspiel bei Chemie Leipzig (14.05 Uhr, Alfred-Kunze-Sportpark).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.