BFC siegt mit Spektakel

Alt-Hohenschönhausen. So eine Partie wie der 4:3 (1:1)-Sieg des BFC Dynamo bei der U 23 von Hertha BSC ist nichts für schwache Trainer-Nerven. Da gerät die Elf von Thomas Stratos nach 20 Sekunden in Rückstand, zieht durch Tore von Christian Preiß (30.), Sascha Schünemann (53.) und Thiago Rockenbach (66.) auf 3:1 davon, kassiert innerhalb von acht Minuten den Ausgleich zum 3:3, feiert aber mit dem 4:3 durch Patrick Brendel in der Nachspielzeit ein Spektakel mit Happyend. Als Tabellenvierter der Regionalliga hat der BFC Tuchfühlung zum Spitzenreiter aufgenommen, liegt nur einen Punkt hinter Carl Zeiss Jena. Weiter geht es mit einem Heimspiel am Freitag, 19 Uhr, im Stadt-Derby gegen BAK 07.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.