Brunnemann verlässt BFC

Alt-Höhenschönhausen. Mit einem torlosen Remis gegen den SV Babelsberg 03 hat der Regionalligist die Spielzeit am Freitagabend vor 1349 Besuchern abgeschlossen. Damit beendete der gedachte Titelanwärter die Saison auf Tabellenrang 4, als zweitbestes Berliner Team hinter Vizemeister Berliner AK. Es war ein temperamentvoll geführtes Spiel mit zahlreichen Möglichkeiten vor beiden Toren. Philip Haastrup scheiterte für den BFC mit einem Kopfball am Pfosten (66.).

Neben Trainer Thomas Stratos, der im Sommer von René Rydlewicz abgelöst wird, war es auch der letzte Auftritt von Björn Brunnemann. Der langjährige Kapitän wird sich dem Oberliga-Aufsteiger VSG Altglienicke anschließen.

Mit einem Freundschaftsspiel gegen Union Fürstenwalde (Freitag, 19 Uhr im Sportforum Hohenschönhausen) wird sich die Mannschaft in den Urlaub verabschieden.

PT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.