Dynamo nimmt Fahrt auf

Alt-Hohenschönhausen. Gut Ding will Weile haben. Nach diesem Motto startete der BFC in seine zweite Regionalliga-Saison. Inzwischen nimmt Dynamo Fahrt auf, denn mit dem 2:1 (2:1)-Sieg beim ZFC Meuselwitz holten die Weinrot-Weißen am vergangenen Wochenende ihren zweiten Dreier in Folge. Dabei mussten sie auch diesmal einen Rückstand (15.) wegstecken. Mit Toren von Kevin Weidlich (27.) und Sascha Schünemann (37.) gelang das noch vor der Pause. „Wir sind froh, dieses Spiel gewonnen zu haben“, fand Sportdirektor Angelo Vier, „denn wir wussten, dass die Meuselwitzer eine kampfstarke Truppe sind.“
Am Sonnabend, 13.30 Uhr, treffen die Dynamos im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark auf den Tabellenzwölften Budissa Bautzen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.