Ex-Profi Stratos neuer BFC-Coach

Alt-Hohenschönhausen. Sportlich läuft es für den Regionalliga-Aufsteiger ganz und gar nicht nach Wunsch. Der BFC Dynamo ist mittlerweile aus der Spitzengruppe auf Tabellenrang 7 abgerutscht. Das 0:1 (0:1) gegen den 1. FC Magdeburg, betreut wurde das Team von Interimscoach Martino Gatti, ist nunmehr das vierte sieglose Punktspiel hintereinander. Dafür gaben die "Weinroten" danach den Namen ihres neuen Trainers preis. Nachfolger des vor zehn Tagen zurückgetretenen Volkan Uluc ist Ex-Profi Thomas Stratos. Der 48-Jährige bestritt für Arminia Bielefeld, den Hamburger SV und den 1. FC Saarbrücken insgesamt 129 Bundesligaspiele. Die Chance, zurück in die Erfolgsspur zu finden, gibt es am Freitag kommender Woche (18.30 Uhr) im Auswärtsspiel bei der TSG Neustrelitz.


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.