Robert Zimmermann mit erfolgreichem Comeback

Berlin: Sportforum Hohenschönhausen |

Alt-Hohenschönhausen. Robert Zimmermann ist zurück! Der deutsche Judo Meister der Jahre 2012 und 2013 gab bei den Berliner Meisterschaften sein Comeback. Von seinem Kreuzbandriss gut erholt, gelang ihm gleich der ganz große Wurf.

Er war auf dem Weg nach ganz oben. Robert Zimmermann konnte 2012 und 2013 nicht nur zwei deutsche Meisterschaften in der Gewichtsklasse ab 100 Kilogramm gewinnen, mit der Nationalmannschaft holte er bei der Europa- und Weltmeisterschaft auch noch jeweils die Bronzemedaille. Dann aber der Rückschlag. Nach seinem dritten Kreuzbandriss drohte die Karriere des 28-Jährigen vorzeitig zu enden. Doch Robert Zimmermann kämpfte sich erneut zurück und konnte am 31. Oktober im Sportforum Berlin erstmals Lorbeeren für die harte Arbeit in der Reha einheimsen. Bei der Berliner Meisterschaft holte er souverän Gold.

0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.