Ungefährdeter Heimsieg für den BFC

Alt-Hohenschönhausen. Der BFC Dynamo feierte in der Regionalliga einen ungefährdeten Heimsieg gegen den ZFC Meuselwitz und betrieb damit zumindest etwas Wiedergutmachung für das peinliche Pokal-Aus beim Berlin-Ligisten SC Staaken. Srbeny per Abstauber nach einem Fehler von Torwart Naumann (16.) und Pröger aus spitzem Winkel (81.) erzielten beim 2:0 (1:0)-Erfolg die Treffer für das klar überlegene Team von Trainer Thomas Stratos. Es war vor nur 621 Zuschauern der dritte Heimsieg in Folge. Der Sieg hätte auch durchaus höher ausfallen können, doch unter anderem konnte Naumann den schönen Schuss von Srbeny gut 20 Minuten vor dem Ende parieren.

Das nächste Spiel bestreitet der BFC am Sonntag bei Budissa Bautzen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.