Viele Teilnehmer trotz einjähriger Pause beim Wintersportfest

Berlin: Sportforum Hohenschönhausen |

Alt-Hohenschönhausen. 26 verschiedene Mannschaften. Mehr als 300 Nachwuchssportler und ein Wettkampf mit Tradition. Wenn der Sportverein Berliner Verkehrsbetriebe 49 zum Wintersportfest einlädt, ist guter Sport garantiert.

Beinahe hätte sich die 21. Auflage des Wintersportfests vom SV BVB 49 um ein weiteres Jahr verschoben. Bereits 2015 fiel das Hallenevent diversen Baumaßnahmen zum Opfer. Aktuell sind die Hallenzeiten in Berlin durch die Flüchtlingsthematik erst recht stark begrenzt. Doch am 24. Januar war für die Nachwuchsleichtathleten im Sportforum Berlin ein Fenster frei. Dies nutzen nicht nur die Hauptstadtsportler, sondern auch etliche junge Athleten aus Brandenburg und sogar Mecklenburg-Vorpommern. Der Wettkampf war für viele junge Sportler ein echter Prüfstein. Große Halle. Starke Gegner. Wer hier bestehen wollte, musste sich voll reinhängen.

0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.