Messerangriff am Treptower Hafen

Alt-Treptow. Am Treptower Hafen ist es am 6. Juli zu einem Messerangriff gekommen.

Vier nächtliche Spaziergänger waren gegen 0.30 Uhr an der Anlegestelle der Stern und Kreis Schiffahrt mit einem Unbekannten in einen Streit geraten. Der entwickelte sich zum Handgemenge. Der Angreifer riss einem der Männer das Handy aus der Hand und stach mehrmals mit einem Messer zu. Dann floh er in Begleitung einer Frau. Kurz darauf trafen die von einem Zeugen alarmierten Rettungskräfte ein. Drei der Attackierten wurden mit oberflächlichen Stich- und Schnittverletzungen in ein Krankenhaus gebracht, der Vierte hatte bereits vor Eintreffen der Polizei den Tatort verlassen.

Für die Suche nach dem Messerstecher wurde sogar ein Polizeihubschrauber eingesetzt, sie blieb aber erfolglos. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei der Direktion 6. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.