Schmierfink ertappt

Die beschmierten Hände wurden fotografiert. (Foto: Bundespolizei)
Berlin: Treptower Park |

Mitarbeiter der Deutschen Bahn hatten am 21. März kurz nach 22 Uhr am S-Bahnhof Treptower Park beobachtet, wie ein Mann eine Bahn mit einem riesigen Farbstift beschmierte.

Sie hielten den Schmierfink bis zum Eintreffen der alarmierten Bundespolizei fest. Die Beamten leiteten gegen den bereits durch seine Schmierereien polizeibekannten 21 Jahre alten Berliner ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein. Zu Beweiszwecken wurden dabei sogar die Hände des Beschuldigten fotografiert,an denen noch die Farbe klebte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.