Staus nach schwerem Unfall

Alt-Treptow. Ein Unfall auf der Kreuzung Elsenstraße/Am Treptower Park hat am 11. Oktober ein Verkehrschaos ausgelöst. Am frühen Nachmittag hatte der Fahrer eines Kleinbusses die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war beim Abbiegen gegen einen Ampelmast und dann in die wartenden Fußgänger gerast. Drei Fußgänger wurden schwer verletzt. Für die Unfallaufnahme wurde der Bereich rund vier Stunden gesperrt. Auf den umliegenden Straßen bis zum Ostkreuz und auf der Stralauer Allee bildeten sich lange Staus. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.