Noch mehr Kochkurse

Berlin: Lernwerkstatt | Alt-Treptow. Aufgrund großer Nachfrage veranstaltet die Arbeitsgruppe Flucht+Menschenrechte jeden Sonnabend in der Lernwerkstatt, Karl-Kunger-Straße 55, weitere Kochkurse. Die Gastgeber aus Syrien, Afghanistan, Eritrea, Irak, Serbien zeigen, wie traditionelle Gerichte – von Generation zu Generation weitergegeben – zubereitet werden. Was essen zum Beispiel die Roma zu welchem Anlass? Und warum? Warum schmecken die Gerichte aus Syrien so anders und so unglaublich lecker? Welche Gewürze verwenden sie dort? Wie hieß doch gleich das beliebteste Gericht aus Eritrea? Was isst man zum Neujahrsfest im März in Afghanistan?
Die Teilnahme kostet 25 Euro. Infos und Kochkursplan unter
http://asurl.de/12wx. Buchung unter arbeitsgruppe_flucht+menschenrechte@lists.riseup.net.sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.