Schmalkost für den Graureiher

Die Wasserbecken bleiben bis zum Frühjahr leer. (Foto: Ralf Drescher)
Alt-Treptow. Vergeblich hält der Graureiher im Treptower Park nach Nahrung Ausschau. Die Wasserbecken im Rosengarten mit ihren Goldfischen sind längst in den Winterschlaf versetzt und leer. Allerdings sind die Schreitvögel bei der Nahrungssuche nicht unbedingt auf flaches Wasser angewiesen. An Land erbeuten sie gelegentlich auch Ratten und Mäuse, die in einem Stück in den großen Schnabel wandern. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.