Angetrunkene Randalierer

Alt-Treptow.Für drei angetrunkene Neuköllner endete die Fahrt in der S-Bahn am 20. Juni in Polizeigewahrsam. Die 24 bis 27 Jahre alten jungen Männer hatten auf dem S-Bahnhof Treptower Park zwei 18-Jährige mit Flaschen und einem Fahrrad beworfen sowie mit Fäusten attackiert. Alarmierte Bundespolizisten konnten das Trio festnehmen. Einer leistete sogar noch auf dem Weg zur Polizeidienststelle erheblichen Widerstand. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten gestohlene Ausweise und Dokumente. Die Randalierer waren bei der Polizei bereits einschlägig aktenkundig.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.