Gartendenkmal Treptower Park wird weiter saniert

Alt-Treptow. In den kommenden Jahren soll das Gartendenkmal Treptower Park weiter saniert werden. Für die Planungen werden noch alte Fotos gesucht.

Besonders der Bereich am Spreeufer, das Wegenetz sowie Sommerblumen-, Heide- und Staudengarten sollen mit Fördermitteln erneuert werden. Auch die Parkplätze Rosengarten und Zenner werden in die Erneuerung einbezogen.

Grundlage für die Planungen des Grünflächenamts Treptow-Köpenick sind die ursprünglichen Entwürfe von Gartendirektor Gustav Meyer sowie Veränderungen im Stil der DDR-Moderne. Als Grundlage könnten auch historische Fotos für die geplanten Arbeiten genutzt werden. Gesucht werden dafür Motive aus den letzten 100 Jahren aus dem gesamten Park und speziell Bilder aus den 60er- und 70er-Jahren, die im Bereich der sogenannten Blumenschau aufgenommen wurden.

Wer mit Fotos helfen kann, wendet sich bitte an Kirsten Plietzsch vom Grünflächenamt: 902 97 58 54.

Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.