Jeden Monat gibt es eine neue Ausstellung

Christina Gießmann ist die neue Galeristin. (Foto: Ralf Drescher)

Alt-Treptow. Die Karl-Kunger-Straße 15 ist schon seit Jahren für Kunstinteressierte eine gute Adresse. Jeden Monat gibt es in der Nachbarschaftsgalerie eine neue Ausstellung, dazu mehrere Veranstaltungen. Jetzt hat Christina Gießmann die Rolle der Galeristin übernommen.

Sie ist Kulturwissenschaftlerin, wohnt seit rund einem Jahr in der Nachbarschaft und war schnell auf die kulturellen Angebote der Kunger-Kiez-Initiative, die auch die Galerie betreibt, gestoßen. "Über Flyer wurde eine neue Galeristin gesucht, nachdem meine Vorgängerin ausgeschieden war. Da habe ich mich beworben", erzählt Christina Gießmann.Seit einigen Wochen arbeitet sie nun als Galeristin, natürlich ehrenamtlich wie alle Leute von der Kunger-Kiez-Initiative. Die Ausstellungen, die immer knapp vier Wochen dauern, sind bis zum Jahresende ausgebucht. "Wir können uns vor Bewerbungen von Künstlern kaum retten", sagt die Galeristin.

Für ein ganz besonderes Kunstwerk werden noch Mitstreiter und Leihgeber gesucht. Im August soll in den Galerieräumen eine riesige Carrera-Rennbahn aufgebaut werden. "Dafür suchen wir noch Leute, die uns ein paar Fahrbahnteile, Fahrzeuge und Geräte für die Stromversorgung borgen. Die Bahn wird dann gemeinsam mit Leihgebern und Nachbarn aufgebaut", verspricht Galeristin Gießmann.

Die nächste Ausstellung steht bereits fest. Vom 9. Juni bis zum 2. Juli ist Malerei von Wilhelm Hager zu sehen. Eröffnung ist am 8. Juni um 19 Uhr. Wer die Galerie mit Teilen für die geplante Carrera-Bahn unterstützen möchte, kann sich unter 70 12 10 07 melden. Gesucht werden auch noch Mitstreiter, die die Galeristin ehrenamtlich unterstützen.

Veranstaltungsprogramm, Wissenswertes zur Galerie und zu anderen Projekten der Kunger-Kiez-Initiative unter www.kungerkiez.de

Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.