"Sternenfischer" sind jetzt auch in Alt-Treptow aktiv

Die "Sternenlotsen" Katharina Steinert, Daniela Kemmer und Raymonde Henschel koordinieren das ehrenamtliche Engagement. (Foto: Ralf Drescher)

Alt-Treptow. Die Ehrenamtsagentur "Sternenfischer" hat sich im Bezirk bereits einen Namen gemacht. Jetzt eröffnete sie eine Außenstelle.

In Alt-Treptow kommen die Ehrenamtlichen bei anderen engagierten Ehrenamtlichen unter. Die Kunger-Kiez-Initiative räumt kostenlos in ihrer Kiezgalerie Platz und Arbeitsmöglichkeiten ein. "Wir schaffen damit auch in diesem Teil des Bezirks Angebote für Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren möchten", sagt Stefanie Beerbaum von "Sternenfischer". Dabei setzt sie auf alle Altersgruppen vom Jugendlichen bis zum Rentner, die sich in Bereiche wie Kultur, Soziales, Sport, Politik oder Umwelt einbringen möchten. An zwei Tagen der Woche haben potenzielle Ehrenamtliche die Möglichkeit, gemeinsam mit "Sternenfischer" nach Einsatzmöglichkeiten zu suchen.

Dafür sind mit Katharina Steinert, Daniela Kemmer und Raymonde Henschel drei "Sternenlotsen" im Einsatz, übrigens ebenfalls ehrenamtlich. Mehrere Nachfragen gibt es bereits. So werden Mitstreiter für eine Nähwerkstatt beim Kinderzirkus Cabuwazi gesucht und das Figurentheater Grashüpfer braucht Freiwillige, die beim Aufbau eines neuen Jurtendachs helfen.

Zu erreichen sind die Sternenlotsen in der Karl-Kunger-Straße 15 jeweils dienstags von 16 bis 18 Uhr und donnerstags von 18 bis 20 Uhr.

Auskünfte unter 70 12 10 04, Wissenswertes auch unter www.sternenfischer.org

Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.