Einladung zum Baumscheibenfest

Hübsch anzuschauen ist diese kleine Anlage. (Foto: privat)

Alt-Treptow. Vor einigen Jahren begannen die Anwohner rund um die Karl-Kunger-Straße die Baumscheiben vor ihren Haustüren zu bepflanzen.

Aus Hundeklos wurden grüne Oasen – zuerst gegen den Widerstand des Bezirks. Inzwischen gibt das Grünflächenamt sogar Hinweise zum Bepflanzen aus. Das Engagement der Anwohner wird mit einem Baumscheibenfest gefeiert.

Am 12. September gibt es bereits die dritte Auflage. Los geht es um 14 Uhr. Unter anderem mit einem Flohmarkt (Karl-Kunger-Straße 54), einer Suppenküche im Café Provinz (Kiefholzstraße 79a), der Volxküche im Wagendorf Lohmühle (Lohmühlenstraße 17) und Wissenswerten rund um das Thema Lakritz (Karl-Kunger-Straße 66). Ebenfalls geöffnet ist das Bürgerbüro des Abgeordneten Harald Moritz von Bündnis 90/Grüne (Karl-Kunger-Straße 68). RD

Das komplette Programm steht unter www.baumscheibenfest.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.