Mehr Freiräume in Alt-Treptow

Berlin: Bürgerbüro Harald Moritz | Alt-Treptow. Alt-Treptow wächst und der Platz wird knapp. Können Spielstraßen oder verkehrsberuhigte Zonen hier eine Möglichkeit für mehr Freiräume bieten? Damit beschäftigt sich das Kiezgespräch im Bürgerbüro des Abgeordneten Harald Moritz (Bündnis 90/Grüne), Karl-Kunger-Straße 68, am 16. Februar. Beginn ist 20 Uhr. Zu Gast ist Andrea Gerbode, Vorsitzende der bündnisgrünen Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung. Informationen unter  53 21 66 80.sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.