Jeden Tag Musik: Grundschule am Pegasuseck feierte Jubiläum

Schulleiter Jürgen Feige in den Klangwelten. (Foto: Ralf Drescher)
Berlin: Schule am Pegasuseck |

Altglienicke. Seit zehn Jahren gibt es die Musikalischen Grundschulen, eine von deutschlandweit 400 ist die Grundschule am Pegasuseck. Dort wurde das Jubiläum am 1. Oktober zünftig gefeiert.

Auf dem Schulhof griff Musiklehrerin Julia Jäger in die Saiten ihrer Gitarre und stimmte gemeinsam mit den 360 Schülern das Lied „Musik den ganzen Tag“ an. Das war im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung entstanden, die das Projekt Musikalische Grundschule von Anfang an unterstützte.

„Wir hatten zwei Wochen Zeit, das Lied mit allen Schülern einzuüben“, erzählt Julia Jäger. Sie hat großen Anteil daran, dass aus der Bildungseinrichtung am Rand des Kosmosviertels eine Musikalische Grundschule wurde. Es gibt einen Chor, eine eigene Band und sogar eine Trommelgruppe. Außerdem wird in Kooperation mit der bezirklichen Joseph-Schmidt-Musikschule Gitarren- und Violinunterricht angeboten.

Die Musikalische Grundschule darf nicht mit musikbetonten Grundschulen verwechselt werden. Es gibt hier keinen erweiterten Musikunterricht, dafür aber zahlreiche außerschulische Angebote. „Musik spielt bei uns in jedem Unterrichtsfach eine Rolle. Der Schultag beginnt mit einem Lied im Klassenzimmer und alle Kollegen beziehen Musik in ihren Unterricht ein“, erzählt Leiter Jürgen Feige.

Inzwischen haben die Schüler sogar ein eigenes Liederbuch nebst eigener Schulhymne. Und selbst in den Pausen können sie sich musikalisch betätigen. Aus dem früheren Schulgarten wurde im vergangenen Jahr eine Klangwelt mit verschiedensten Musikinstrumenten.

Zum Jubiläum haben übrigens 60 000 Kinder an deutschlandweit 400 Schulen zur gleichen Zeit das Lied „Musik den ganzen Tag“ gesungen. RD


https://youtu.be/LsRdUX8oWXg
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.