Biker stürzt auf A 113: 24 Jahre alter Fahrer schwer verletzt

Johannisthal. Bei einem Sturz am 19. Juli hat sich ein Kradfahrer schwer verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 24-Jährige gegen 1.15 Uhr mit seinem Motorrad auf der A 113 in Richtung Schönefeld unterwegs. Nach Angaben eines Taxifahrers fuhr vor dem Zweiradfahrer ein Auto, das mehrmals die Fahrstreifen wechselte. Dann bremste der Autofahrer seinen Wagen im Bereich einer Baustelle in Höhe der Anschlussstelle Johannisthaler Chaussee ab, so dass der 24-Jährige ebenfalls bremsen musste, um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu verhindern. Dabei verlor der Aprilia-Fahrer die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. Der Autofahrer setzte seine Fahrt ohne fort. Der Verkehrsermittlungsdienst sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum beteiligten PKW machen können. Meldung bitte unter Tel. 4664 672 800 oder an jede andere Polizeidienststelle. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.