Brandstiftung auf Baustelle

Altglienicke. Am Bauzaun, mit dem das Areal einer geplanten Flüchtlingsunterkunft am Bahnweg abgesichert wird, haben Unbekannte Feuer gelegt. Nach bisherigen Ermittlungen brannte am 25. Mai gegen 6.30 Uhr der Standfuß einer Absperrung. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Flammen schnell löschen. Weil ein ausländerfeindlicher Hintergrund zu vermuten ist, hat der Polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.