Nachbarn finden Schwerverletzten

Altglienicke. Am 3. Oktober haben Nachbarn einen schwerverletzten 24-Jährigen gefunden. Der junge Mann wurde gegen 16 Uhr im Flur eines Wohnhauses in der Ortolfstraße entdeckt. Er wurde mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Wegen Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt jetzt die 3. Mordkommission. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.