Hochbeete neu bepflanzt

Gemeinsam wurde richtig viel geschafft. (Foto: Quartiersmanagement)
Altglienicke. Am 14. Juli haben Anwohner, Bewohner der Flüchtlingsunterkunft an der Rudower Straße, der Gemeinschaftsunterkunft Quittenweg, die Mitarbeiter des Quartiersmanagements und weitere Helfer die Hochbeete an der Ladenpassage im Kosmosviertel neu bepflanzt. Beetrosen, Zitronenquitte, Fingerstrauch und andere bodendeckende Sträucher wachsen nun dort. Bezahlt wurden die Pflanzen von der Lokalen Agenda 21 des Bezirks. Das Gießen übernehmen die Gewerbetreibenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.