Praktisches Training für Rollstuhlfahrer

Wann? 07.02.2016 10:00 Uhr bis 07.02.2016 16:00 Uhr

Wo? Pflegewohnheim Altglienicke, Venusstraße 28, 12524 Berlin DE
Berlin: Pflegewohnheim Altglienicke |

Treptow-Köpenick. Rollstuhlfahrer sind zu einem Mobilitätstraining in das Pflegewohnheim Altglienicke, Venusstraße 28, eingeladen.

Interessierte können während der Veranstaltung am 7. Februar von 10 bis 16 Uhr dort trainieren. Ziel des Kurses ist der sichere und möglichst selbstständige Umgang mit dem Rollstuhl im Alltag. „Deshalb stehen vor allem praktische Erfahrungen und Übungen im Mittelpunkt“, sagt eine Mitarbeiterin der Albatros gemeinnützige Gesellschaft für soziale und gesundheitliche Dienstleistungen mbH.

Dazu gehören die Grundlagen der Fahrtechnik, das Überwinden von Hindernissen, das Ankippen bei schwierigen Bodenverhältnissen sowie das Absichern beim Fallen und das Befahren von Rollstuhlkanten. Das besondere Training orientiert sich aber vor allem an den Fähigkeiten der Teilnehmer. Auch Rollstuhlanpassungen sind ein Thema. Zunächst trainieren die Teilnehmer in der Halle, später können die neu erworbenen Kenntnisse auf dem Außengelände getestet werden.

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Getränke und Verpflegung stehen kostenfrei bereit. Da nur begrenzte Kapazitäten vorhanden sind, ist unbedingt eine Anmeldung beim Pflegestützpunkt Treptow-Köpenick unter  39 06 38 25 erforderlich.

Am 12. Februar um 11 Uhr startet direkt beim Pflegestützpunkt in der Spreestraße 6 in Niederschöneweide ein Jonglierkurs. Jonglieren trainiert gleichzeitig kognitive und motorische Fähigkeiten und ist deshalb gut geeignet zur Vorbeugung von Demenz und anderen psychischen Erkrankungen. Geübt wird unter Anleitung an sechs Freitagen für jeweils eine Stunde. Auch hier ist eine Anmeldung erforderlich. bey

Informationen unter www.pflegestuetzpunkteberlin.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.