Derby gegen Dynamo um eine Woche verlegt

Altglienicke. Eine gute und eine schlechte Nachricht für die Anhänger von Oberligist VSG Altglienicke. Zuerst die schlechte: Das mit Spannung erwartete Stadtderby gegen den noch ungeschlagenen Herbstmeister BFC Dynamo am vergangenen Sonntag fiel aus - das Sportamt hatte den Fritz-Lesch-Sportplatz an der Dörpfeldstraße wegen Unbespielbarkeit des Platzes gesperrt. Die gute Nachricht: Die Partie wurde umgehend neu angesetzt und soll am kommenden Sonnabend um 13 Uhr an der Dörpfeldstraße nachgeholt werden.

Der Nordostdeutsche Fußball-Verband hatte die Begegnung aufgrund des erwartet hohen Zuschaueraufkommens vom Stadion Altglienicke an die Dörpfeldstraße verlegt.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.