Erster VSG-Sieg dank Joker Kroll

Altglienicke.Aller guten Dinge sind bekanntlich drei: Oberligist VSG Altglienicke hat im dritten Saisonspiel seinen ersten Sieg eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Lothar Hamann gewann am vergangenen Sonnabend das Stadtderby gegen Lichtenberg 47 mit 2:1 und kletterte in der Tabelle vom siebten auf den fünften Platz. Mit nunmehr fünf Punkten auf dem Konto sei man "voll im Soll", sagte Hamann.Zum Matchwinner vor 200 Zuschauern im Stadion Altglienicke avancierte Patrick Kroll. Der 25-Jährige wurde in der 62. Minute eingewechselt und traf mit seiner ersten Aktion zum Ausgleich (68.), um nur eine Minute später Altglienickes umjubelten Siegtreffer zu erzielen. Neben Kroll ragten bei der VSG Keeper Patrick Sobtzik und Mittelfeldspieler Dennis Rehausen heraus.

Die nächste Aufgabe führt Kroll und Co. am Sonnabend (14 Uhr) nach Mecklenburg-Vorpommern zum Regionalliga-Absteiger Greif Torgelow.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.